Berliner Reichstag, German Parlament

 

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis Kirche Berlin

 

 

Siegessäule, Victory Tower,  Berlin

 

 

Berliner Dom

 

Funkturm Berlin, Radio Tower Berlin

 

Brandenburger Tor Berlin Mitte, Brandenburg Gate

 

Berliner Fernsehturm, TV Tower

 

 

Berliner Mauer, Berlin Wall

 

Mauerfall

 

25 Jahre Mauerfall

 

Brandenburger Tor, Brandenburg Gate

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Berlin Veranstaltungen und Nachrichten

Aktuell | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

Die Oderschifffahrt sitzt bald auf dem Trockenen

Di 07 Jul 2015 19:18:19 CEST
Hitze, Dauersonne und kaum Wolken: Was die Sonnenanbeter an den Seen und Flüssen in der Region freut, sorgt rund um die Oder für erhebliche Probleme. So wenig Wasser gab es seit zwölf Jahren nicht mehr. Folge: Die Schifffahrt liegt brach, Fischer müssen sich nach Alternativen umschauen. Von Björn Haase-Wendt

Nach dem Unwetter kommt die Abkühlung

Di 07 Jul 2015 23:09:11 CEST
Heftige Gewitter sind am Dienstagabend über Berlin und Brandenburg hinweggezogen. Vor allem im Süden Brandenburgs gab es zahlreiche Blitzeinschläge und viel Niederschlag bis in die Nacht. Am Mittwoch sollten hitzegeplagte Menschen die Chance zum Durchlüften und Durchatmen nutzen.

SPD rückt von Windkraft-Ausbau ab

Di 07 Jul 2015 18:45:48 CEST
Die Brandenburger SPD steckt in der Klemme: Eigentlich hat sie sich auf den Ausbau der Windenergie festgelegt, auch um langfristig aus der Braunkohle auszusteigen. Doch im Land regt sich Widerstand: Zu laut und gesundheitsgefährdend seien die Windräder, kritisiert eine Volksinitiative. Jetzt beginnen die Genossen, leise zurückzurudern. 

Berlin stockt den Haushalt auf

Di 07 Jul 2015 22:24:47 CEST
Die Wirtschaft brummt, die Steuern sprudeln - jetzt will der Senat auch die Bürger von dem neuen Wohlstand Berlins profitieren lassen. 50 Milliarden Euro will er in den nächsten beiden Jahren ausgeben, um vor allem im Öffentlichen Dienst neue Stellen einzurichten. Aber auch der Wohnungsbau und das Zugpferd Kultur sollen gefördert werden.

Sohn legte Leiche des Vaters in einen Rollkoffer

Di 07 Jul 2015 20:10:55 CEST
Der Fund einer stark verwesten Leiche in Berlin-Spandau im September 2014 stellte die Polizei lange vor ein Rätsel. Doch jetzt ist klar: Der Sohn des Mannes legte den Verstorbenen in den Koffer - und verschwieg seinen Tod.

Technik zum Anziehen

Di 07 Jul 2015 20:56:17 CEST
Stellen Sie sich vor, ihre Jacke kann so viel wie ein Smartphone: Unser Alltag wird immer digitaler, das gilt auch für die Kleidung. Modedesigner arbeiten mit Ingenieuren zusammen und entwickeln sogenannte "Wearable IT", Technik zum Anziehen. Auf der Fashion Week ist Mode und Technik ein wichtiges Thema. Am Mittwoch wird zum ersten Mal ein Preis für die beste Zukunftsidee vergeben. Vanessa Loewel stellt eine Nominierte vor.

"Wir brauchen Ehrlichkeit auf den Laufstegen"

Di 07 Jul 2015 21:02:11 CEST
Dunkle Haare, markante Gesichtszüge: Der Schauspieler RJ Mitte hat sich mit seiner Rolle in der US-Serie Breaking Bad einen Namen gemacht. Jetzt versucht er sich als Model - und ist zur Berliner Fashion-Week angereist. Der 23-Jährige versteht sich aber auch als Botschafter für die Interessen von Behinderten. Von Julia Rehkopf

Trachtenschnitt und Totenkopf

Mo 06 Jul 2015 11:43:28 CEST
Sarah Gwiszcz hat bereits mit dem Projekt "Sorbisch modern" in der Lausitz für Aufsehen gesorgt. Nun mischt sie die Berliner Fashion Week auf: Ihre Schau eröffnet den Potsdamer Ableger Potsdam Now – mit Totenköpfen auf Hauben und knalligen Farben. Von Anne Holzschuh

Arbeitsgericht kassiert Sozialplan für entlassene Tegelmitarbeiter

Di 07 Jul 2015 20:26:29 CEST
Der Sozialplan für die Massenentlassung der Fluggastabfertiger in Tegel ist unwirksam und muss neu verhandelt werden. Das hat das Berliner Arbeitsgericht entschieden. Die 190 Gekündigten sind demnach in einer zweifelhaften Auffanggesellschaft ohne wirkliche Perspektive geparkt worden.  

Ex-RAF-Anwalt und Neonazi Horst Mahler in Haft schwer erkrankt

Di 07 Jul 2015 15:00:59 CEST
Der wegen Volksverhetzung verurteilte Neonazi und frühere RAF-Anwalt Horst Mahler liegt seit einer Woche im Krankenhaus. Seine Familie will sich nun um Haftverschonung bemühen. Seine zehnjährige Haftstrafe u.a. wegen Volksverhetzung hat er zu zwei Dritteln abgesessen.

Staatsanwaltschaft: Tödlicher Buga-Unfall war nicht vorhersehbar

Di 07 Jul 2015 14:26:31 CEST
Es war ein tragischer Unfall - das ist das Fazit der Staatsanwaltschaft nach dem Tod eines Buga-Besuchers im Juni. Der 49-Jährige war während eines Unwetters von einem herabfallenden Ast erschlagen worden. Die Staatsanwaltschaft prüfte den Fall und entlastet mit ihrem Urteil jetzt die Buga-Organisatoren.

Kaum AfD-Austritte in Brandenburg

Di 07 Jul 2015 21:26:06 CEST
Der Machtkampf in der AfD ist seit dem Bundesparteitag am Wochenende entschieden. Mit der neuen Chefin Frauke Petry schlägt die Partei einen rechten Kurs ein. Führende Politiker, die dem gemäßigten Flügel angehören, verlassen die Partei. In Brandenburg bleibt aber alles ruhig. Die Parteien im Landtag grenzen sich jetzt noch weiter ab. Von Michael Schon

Krankenhaus übernimmt Erstuntersuchung von Flüchtlingen

Di 07 Jul 2015 21:48:58 CEST
Seit Anfang Juli liegt die Erstuntersuchung für Flüchtlinge der Zentralen Erstaufnahmestelle Eisenhüttenstadt nicht mehr in Verantwortung des Landkreises, sondern des städtischen Krankenhauses Eisenhüttenstadt. Dadurch wird der Kreis entlastet und das Krankenhaus bekommt mehr Einnahmen.

"Homeland"-Darsteller Numan Acar plädiert für mehr Castings

Di 07 Jul 2015 15:21:20 CEST
Die fünfte Ausgabe der amerikanischen Erfolgserie "Homeland" wird derzeit in Berlin gedreht. Viele Castings im Vorfeld haben dafür gesorgt, dass bislang unbekannte deutsche Schauspieler ihre Chance auf Ruhm bekommen. Numan Acar, der in der jetzt anlaufenden "Homeland"-Stafell spielt, wünscht sich deshalb viel mehr davon.

Straßenbauer sehen kein Allheilmittel gegen Hitzeschäden

Di 07 Jul 2015 14:14:34 CEST
Nach den enorm großen Straßenschäden am heißesten Wochenende des Jahres werden Fragen nach der Qualität und dem Material der Autobahnen laut. Nach Aussagen von Straßenbauexperten müssen die Straßen sowohl bei Hitze als auch bei Eiseskälte durchhalten. Deshalb kann das Material immer nur ein Kompromiss sein.

Das Rumgebrumme der Torkelkäfer

Di 07 Jul 2015 10:22:20 CEST
Picknickgäste auf dem Tempelhofer Feld können derzeit in der Dämmerung ein Naturschauspiel erleben: Junikäfer krabbeln abends zu Hunderten aus der Erde. Ihr torkeliger Flug und ihr lautes Brummen schrecken so manchen Stadtbewohner auf. Experten aber beruhigen: Verirrte Käfer einfach aus dem Bier fischen und weiterchillen!

Berliner Straßenmusikerin Elen für "Indie Award" nominiert

Di 07 Jul 2015 12:14:23 CEST
Seit acht Jahren beschallt Straßenmusikerin Elen Wendt regelmäßig die Schönhauser Allee im Prenzlauer Berg. Ihr Talent hat sie bereits in eine Castingshow ins Fernsehen gebracht. Durch Crowdfunding hat sie nun ihr erstes Album veröffentlicht - und ist gleich für den "Indie Award" nominiert.

Frank Henkel ist der Reisekönig im Berliner Senat

Di 07 Jul 2015 18:46:51 CEST
Reisen bildet - sagt der Volksmund. Demnach müsste der schlaueste unter Berlins Senatoren Frank Henkel sein. Er hat sich jedenfalls laut einer Liste der Senatskanzlei am meisten in der Welt umgesehen und war seit Amtsantritt 85 Tage im Ausland. Damit schlägt er sogar den alten und den neuen Regierenden Bürgermeister.

Hot Pants in der Schule - geht das?

Di 07 Jul 2015 13:15:18 CEST
Bauchfrei und mit Hot Pants in der Schule? Das geht gar nicht, hat die Leitung einer Schwarzwälder Schule beschlossen. Künftig wird "keine aufreizende Kleidung" mehr geduldet. Schülerinnen und Schüler, die zu knapp bekleidet zum Unterricht erscheinen, müssen Ersatzkleider anziehen. Vorbild oder Unding - was meinen Sie?

Justizsenator weist Schuld für freie Straftäter von sich

Di 07 Jul 2015 08:22:33 CEST
Nach der Freilassung von zwei Sexualstraftätern, für die eigentlich Sicherungsverwahrung angeordnet war, rechtfertigt sich Justizsenator Heilmann. Die Politik könne und dürfe nicht in die Gerichtsarbeit eingreifen, sagt er - selbst wenn etwas schiefläuft. Und schiefgelaufen ist offenbar einiges.

Der Zauberberg von Brandenburg

Di 07 Jul 2015 08:13:14 CEST
Im Roman "Zauberberg" von Thomas Mann lebt der Held jahrelang in einem Lungensanatorium in der Schweiz. Eine solche Einrichtung gab es auch in Brandenburg: die Beelitzer Heilstätten. Viele der dortigen Klinkerbauten von 1902 stehen seit über 20 Jahren leer. Doch nun gibt es Hoffnung auf einen Neuanfang. Von Thomas Rautenberg

Berlin wächst deutlich schneller als gedacht

Di 07 Jul 2015 10:07:05 CEST
250.000 Neubürger in Berlin bis zum Jahr 2030 - das war die bisherige Prognose. Doch nach neuen Zahlen, die Stadtentwicklungssenator Geisel am Montag nannte, kommen bis dahin voraussichtlich doppelt so viele Menschen in die Hauptstadt. Der Politiker hat auch schon einen Plan, wie die vielen Zuzügler untergebracht werden sollen.

Union schließt Polter-Lücke mit Bobby Wood

Mo 06 Jul 2015 19:52:42 CEST
Fußball-Zweitligist Union Berlin hat seinen neunten Neuzugang für die kommende Saison perfekt gemacht: US-Nationalspieler Bobby Wood wechselt von 1860 München für drei Jahre in die Alte Försterei. Dabei werden hohe Ansprüche an den 22-Jährigen gestellt: Er soll Topscorer Sebastian Polter ersetzen, der in die zweite englische Liga wechselt.

Die Not mit der Notdurft

Mo 06 Jul 2015 11:17:29 CEST
Berlin boomt. Hunderttausende Pendler sind täglich unterwegs, dazu ebenso viele Touristen. Und sie alle brauchen gelegentlich ein Klo. Doch wohin, wenn die Not am größten ist, wenn die Zeit drängt, wenn man an nichts anderes mehr denken kann? Von Thomas Rautenberg

Rollbahn-Umbau im Kostenrahmen enthalten

Di 07 Jul 2015 16:07:14 CEST
Neben der BER-Nordbahn muss auch eine Notfall-Rollbahn modernisiert werden - doch es stehen wichtige Hallen im Weg. Diese müssen abgerissen und an einer anderen Stelle neu aufgebaut werden. Eigentlich müsste auch der Schallschutz in tausenden Häusern und Wohnungen eingebaut werden, aber nicht mal jeder fünfte Anwohner ist damit versorgt.

Berlin mit den meisten HIV-Neudiagnosen in Deutschland

Mo 06 Jul 2015 20:51:46 CEST
Die gute Nachricht: In Berlin gab es 2014 weniger diagnostizierte HIV-Erkrankungen als im Vorjahr, wie aus einem am Montag vorgestellten Bericht des Robert-Koch-Instituts hervorgeht. Die schlechte: Trotzdem hat Berlin weiter die höchste Rate an HIV-Neudiagnosen.

Schnell, günstig und viel

Mo 06 Jul 2015 22:08:02 CEST
Berlin wächst und braucht Wohnungen. Nicht nur private Bauherren, auch die landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften wie die Gewobag sollen bauen. Ihr Auftrag: Binnen kurzer Zeit möglichst viele preiswerte Wohnungen errichten. Eine Aufgabe, vor der die Landesunternehmen nicht zum ersten Mal in ihrer Geschichte stehen. Von Susanne Gugel 

Tote Hose bei Gorilla Ivo

Mo 06 Jul 2015 18:27:19 CEST
Seit zehn Jahren lebt Gorilla Ivo im Berliner Zoo und nährt bei den Besuchern die Hoffnung auf viele niedliche Gorilla-Babys. Bisher ist nichts passiert, und jetzt ist auch klar, warum: Ivo ist nicht zeugungsfähig. Ob er dennoch im Zoo bleiben darf, ist noch nicht klar.   

Piloten sollen in die Pflicht genommen werden

Mo 06 Jul 2015 18:55:39 CEST
Eine einzige BER-Flugroute steht noch nicht fest: Bisher ist nicht klar, wie es nach dem Start von der Nordbahn weiter Richtung Westen gehen soll. Die Fluglärmkommission hat nun Vorschläge gemacht, wie Bewohner im Süden Berlins am späten Abend und am frühen Morgen vor dem Lärm geschützt werden können. 

Tariffrieden ist da - zufrieden sind aber nicht alle

Mo 06 Jul 2015 22:36:15 CEST
Nach rund vier Wochen ist der Tarifstreit zwischen der Deutschen Post und der Gewerkschaft Verdi beendet. Das Unternehmen will so schnell wie möglich zum Alltag zurück. Millionen liegengebliebene Briefe und Pakete warten auf die Zusteller. Unter vielen Beschäftigten ist die Enttäuschung über den Abschluss aber groß.

Wie viel Biber verträgt das Land?

Di 07 Jul 2015 07:45:28 CEST
Die Biber erhitzen weiter die Gemüter in Brandenburg: Bauern, Fischer und manche Lokalpolitiker fordern, den Schutz für die Nagetiere weiter zu lockern. Der Brandenburger Landtag befasste sich jetzt mit dem Thema - kam aber nicht zu konkreten Ergebnissen. Derweil machten die Bibergegner ihrem Ärger vor dem Parlament Luft.  

Staatsschutz befürchtet gewalttätige Aktionen bei Straßenfest

Mo 06 Jul 2015 21:01:37 CEST
Die Aktionswoche der linksautonomen Szene in der Rigaer Straße in Berlin-Friedrichshain könnte zwischen dem 6. und 12. Juli für Krawalle im Kiez sorgen. Die Polizei rechnet vor allem mit Aktionen der gewaltbereiten Szene, die sich zuletzt stark zurück gehalten hatte. Von Olaf Sundermeyer

Columbiabad nach Massenschlägerei geräumt

Mo 06 Jul 2015 13:38:09 CEST
Nach einer Massenschlägerei von bis zu 60 Jugendlichen und jungen Männern ist das Columbiabad in Berlin-Neukölln am Sonntag von der Polizei geräumt worden. Etwa 6.000 Badegäste mussten das Freibad verlassen. Es ist nicht der erste Vorfall dieser Art.

"Das ist hier leider kein Urlaub"

Mo 06 Jul 2015 13:58:00 CEST
Bei 38 Grad im Schatten haben die Spieler des Bundesliga-Erstligisten Hertha BSC am Wochenende ihr erstes Trainingslager der Saison absolviert - in Bad Saarow am Scharmützelsee und im benachbarten Reichenwalde. Dort im Waldstadion schwitzten nicht nur die Bundesliga-Kicker beim Lauftraining, sondern auch zahlreiche Fans. Von Eva Kirchner

Der Zauberberg von Brandenburg

Di 07 Jul 2015 08:13:14 CEST
Im Roman "Zauberberg" von Thomas Mann lebt der Held jahrelang in einem Lungensanatorium in der Schweiz. Eine solche Einrichtung gab es auch in Brandenburg: die Beelitzer Heilstätten. Viele der dortigen Klinkerbauten von 1902 stehen seit über 20 Jahren leer. Doch nun gibt es Hoffnung auf einen Neuanfang. Von Thomas Rautenberg

"Gott hat mich gehasst, als er mich nach Istanbul geführt hat"

Do 25 Jun 2015 13:39:50 CEST
Sie stecken im falschen Körper: Männer, die lieber Frauen wären. Und Frauen, die gefühlt schon immer Männer waren. Sie werden sichtbarer in der Politik, der Mode und in den Medien. Und es gibt zwei Orte in Europa, wo besonders viele Trans-Menschen leben: In Berlin und Istanbul. Was heißt es heute trans zu sein – in einer deutschen und in einer türkischen Metropole? Eine multimediale Webdoku von Laurence Thio und Christoph Henkel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Hotel-Pension Bregenz

Bregenzer Strasse 5

10707 Berlin

 

+49 (0) 30 881 43 22

+49 (0) 30 887 17 58 0

 

 E-Mail :

 hotelbregenz@t-online.de