Berliner Reichstag, German Parlament

 

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis Kirche Berlin

 

 

Siegessäule, Victory Tower,  Berlin

 

 

Berliner Dom

 

Funkturm Berlin, Radio Tower Berlin

 

Brandenburger Tor Berlin Mitte, Brandenburg Gate

 

Berliner Fernsehturm, TV Tower

 

 

Berliner Mauer, Berlin Wall

 

Mauerfall

 

25 Jahre Mauerfall

 

Brandenburger Tor, Brandenburg Gate

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Berlin Veranstaltungen und Nachrichten

Aktuell | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

Streikende Lokführer lassen sich nicht stoppen

Mi 06 Mai 2015 20:30:42 CEST
Der Lokführerstreik geht mit unverminderter Härte weiter. Eine mögliche Vermittlung durch Brandenburgs ehemaligen Ministerpräsidenten Matthias Platzeck tat die Gewerkschaft GDL zunächst als PR-Gag der Bahn ab, sagte aber zumindest eine Prüfung zu.

200 Millionen für ein Aushängeschild

Mi 06 Mai 2015 22:49:37 CEST
Es steht für geballte Kultur, doch zum Verweilen lädt das Kulturforum am Potsdamer Platz bisher nicht gerade ein. Für noch mehr hochkulturellen Glanz soll das geplante "Museum der Moderne" sorgen. Das Geld dafür hat der Bund schon zugesagt, dennoch sind noch viele Fragen ungeklärt.

Neonazi-Szene tarnt sich und wird gewaltbereiter

Mi 06 Mai 2015 20:48:30 CEST
Gewaltbereite Neonazis und die NPD rücken in Brandenburg immer enger zusammen. Das geht aus dem Verfassungsschutzbericht 2014 hervor. Die Partei sei zunehmend "nazifiziert", wie Verfassungsschutz-Chef Weber sagte. Zudem wachse die Zahl der Neonazis wieder. Und die Gruppen verschaffen sich eine neue Tarnung.  

Gericht erlaubt "Nachtwölfen" Einreise nach Deutschland

Mi 06 Mai 2015 22:37:31 CEST
Polen und Litauen verweigerten die Einreise und auch in Berlin-Schönefeld wurden einige Mitglieder des russisch-nationalistischen Rocker-Clubs zurückgewiesen. Nun hat ein Berliner Gericht in zwei Fällen entschieden, dass die Begründung dafür nicht tragfähig ist.

Zum Start braucht der BER eine provisorische Erweiterung

Mi 06 Mai 2015 23:20:52 CEST
Der neue Chef des BER versprühte zum Start der Sanierung der alten Schönefelder Nordbahn Zuversicht: "Ganz sicher" sei er sich, dass die Eröffnung des Flughafens im Herbst 2017 klappt, sagte Karsten Mühlenfeld. Dann wird der BER wegen steigender Passagierzahlen allerdings bereits zu klein sein. Mühlenfeld hat sich deshalb schon ein Provisorium überlegt.

Brandenburger Busse und Trams bleiben in Streikposition

Mi 06 Mai 2015 20:11:48 CEST
Die Hoffnung auf eine Schlichtung im Tarifstreit des Brandenburger Nahverkehrs hat sich vorerst zerschlagen. Nach der Sitzung der Tarifkommission teilte die Gewerkschaft Verdi am Mittwoch mit, dass die Streiks weitergehen. Allerdings will die Dienstleistungsgewerkschaft das Gespräch mit den Arbeitgebern suchen.

"Deutschland ist kein Streikland"

Di 05 Mai 2015 16:26:51 CEST
Die Züge stehen still in Berlin, in Brandenburg fahren keine Busse, viele Bankautomaten haben kein Geld mehr. Die Lufthansa streikt sicher bald wieder, die Charité hat schon und die Post war auch gerade dran. Die Ballung von Streiks hat Gründe, aber an einer höheren Streikbereitschaft liegt es nicht. Von Anke Fink

Brandenburger Kitas werden ab Montag unbefristet bestreikt

Mi 06 Mai 2015 19:59:05 CEST
Die Türen der meisten staatlichen Kitas bleiben ab Freitag bundesweit geschlossen. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat einen unbefristeten Streik der Erzieher und Erzieherinnen angekündigt. Im besonders von Streiks betroffenen Brandenburg sollen die Erzieher erst am Montag ihre Arbeit niederlegen - wenn immerhin der Bahnstreik beendet ist.

Volle Kassen, leere Bankautomaten

Mi 06 Mai 2015 15:44:16 CEST
"Dieser EC-Automat ist zur Zeit außer Betrieb": Statt Bargeld bekommen viele Bankkunden in Berlin und Brandenburg derzeit diese Nachricht zu sehen. Die Terminals sind leer, denn Mitarbeiter der Werttransportfirma Prosegur streiken. Sie befüllen die Automaten nicht mehr - während sich an anderer Stelle das Geld türmt.

Misstrauen, Lügen, Verschwörungen

Mi 06 Mai 2015 18:21:54 CEST
Ein Raum für freie Meinungsäußerungen, an dem jeder barrierefrei teilnehmen kann und der zu mehr Pluralität und Demokratie führt: Die Verheißungen, die einst dem Internet anhafteten, haben sich nicht erfüllt. Mittlerweile gilt das Netz oft als Ort für obskure Verschwörungstheoretiker und hasserfüllte Shitstormer. Was tun? Von Thomas Blecha

Bloggen über Kind und Kegel

Mi 06 Mai 2015 14:41:07 CEST
Sie berichten vom ersten Kindergartentag und von den neuesten Erziehungstrends: Elternblogs. Auf der re:publica aber können sich Elternblogger nur schwer vernetzen – denn es fehlt eine richtige Kinderbetreuung. Anne-Luise Kitzerow hat deswegen parallel die familientaugliche Konferenz Blogfamilia initiiert.

Netzwerken, netzwerken, netzwerken!

Mi 06 Mai 2015 17:51:14 CEST
Unter dem Motto "Finding Europe" findet die neunte re:publica in den Hallen der STATION-Berlin statt. Angefangen hatte alles 2007, mit einem Blogger-Treffen. Heute ist die Veranstaltung zu einer Gesellschaftskonferenz gewachsen, bei der nicht nur Blogger und Netznerds aufeinandertreffen, sondern auch Aktivisten und NGOs. Die Netzkonferenz in Bildern.

Neukölln bekommt Kiez-Staatsanwälte für Jugendliche

Mi 06 Mai 2015 17:47:53 CEST
Berlin will bei der Bekämpfung von Jugendkriminalität neue Wege gehen. Helfen soll dabei das Neuköllner Pilotprojekt "Staatsanwaltschaft für den Ort". Die Ankläger sollen im Kiez so gut vernetzt sein, dass Jugendliche gar nicht erst Intensivtäter werden.

Knäckebrot-Knispern und synthetische Langeweile

Mo 04 Mai 2015 10:35:17 CEST
Beim Theatertreffen 2014 riss man bei Susanne Kennedys Fleißer-Inszenierung die Augen auf. Ihr diesjähriger Beitrag enttäuscht: Kennedy, die 2017 an die Volksbühne kommt, hat ihren Trick, die Schauspieler mit Synchronstimmen auszustatten, verschärft. Geschichte und Motive der Figuren interessieren sie aber nicht wirklich. Von Peter Hans Göpfert

Karneval der Kulturen wird nächstes Jahr umgebaut

Mi 06 Mai 2015 16:50:20 CEST
Der Berliner Karneval der Kulturen soll in diesem Jahr zum letzten Mal wie gewohnt stattfinden: Insgesamt 62 Gruppen werden an Pfingsten durch Kreuzberg ziehen. Ab 2016 sind dann größeren Änderungen im Konzept geplant, kündigten die neuen Veranstalter an. Damit ist der Umzug erst einmal gesichert.

Neue Allianzen im Machtkampf der Landes-CDU

Mi 06 Mai 2015 21:20:21 CEST
Im Machtkampf in der Brandenburger CDU schaltet sich nun der Ehrenvorsitzende der Landespartei ein: Ex-Innenminister Jörg Schönbohm nennt das Verhalten von Neu-Parteichef Ingo Senftleben "kleinlich". Senftleben betreibt die Abwahl von Anja Heinrich vom Posten der Fraktionsvize. Allerdings dauert das Verfahren noch.

Wie kommt das Koks in die Bananenkiste?

Mi 06 Mai 2015 10:37:15 CEST
Bestellt waren Bananen, geliefert aber wurde obendrein die größte Drogenladung, die je in der deutschen Hauptstadt entdeckt wurde: Nach dem Fund von 386 Kilo Kokain in Berliner und Brandenburger Aldi-Filialen am Montag suchen Fahnder nach den Hintermännern des Deals. Ihre Chancen stehen schlecht. Von Sebastian Schneider    

Der Meteorit, der in die "vermuffte" Gesellschaft schlug

Mi 06 Mai 2015 15:18:02 CEST
Er galt als Säufer und Arbeitstier - und als filmisches Genie: Rainer Werner Fassbinder wäre am 31. Mai 70 Jahre alt geworden. In Berlin wird der 1982 verstorbene Regisseur gerade ausgiebig geehrt: Anlässlich eines Schwerpunkt auf dem Theatertreffen kommt nun eine eigene Fassbinder-Ausstellung im Martin-Gropius-Bau.

Antenne Brandenburg feiert 25. Geburtstag

Di 05 Mai 2015 20:30:15 CEST
Am 6. Mai 1990 ging Antenne Brandenburg zum ersten Mal auf Sendung. 25 Jahre später feiert das Landesprogramm des rbb: Zum Jubiläumskonzert in Cottbus kommen am Samstag unter anderem der Sänger und Songwriter Adel Tawil und die Ostrock-Band City.

Berliner Koalition einigt sich auf Energiekompromiss

Mi 06 Mai 2015 10:17:17 CEST
Bis zuletzt konnte sich die Große Koalition in Berlin nicht einigen, wie die Energiepolitik der Zukunft aussehen soll. Nun sollte eine Senatsklausur einen Kompromiss bringen. Das Ergebnis nach zähen Verhandlungen: ein gemeinsamer Fahrplan. Zuerst im Visier des Senats: die Gasag. Von Jan Menzel  

"Miniminimini-Miete" für RAW-Theater- und Musikhaus

Di 05 Mai 2015 13:48:39 CEST
Die Zukunft von Berlins größtem alternativen Kultur- und Party-Areal nimmt Konturen an: Für zwei Gebäude auf dem RAW-Gelände, in denen Theaterleute, Musiker und Instrumentenbauer untergebracht sind, zeichnen sich laut Investor Mietverträge zu sehr günstigen Konditionen ab. Doch viele andere trauen dem Frieden nicht. Von Andrea Marshall

Der ganze Himmel über Berlin

Mi 06 Mai 2015 19:10:28 CEST
Berlins "Sternenhäuser" wollen näher zusammenrücken - zumindest, was ihre Programme betrifft: Sie sollen besser aufeinander abgestimmt werden. Treibende Kraft dabei ist das Zeiss-Großplanetarium. Es wird gerade komplett modernisiert und bekommt ein neues Innenleben. Von Thomas Prinzler

Neun Büffel für Berlins Nordlichter

Mi 06 Mai 2015 13:55:20 CEST
Rasenmäher sind im Tegeler Fließ im Norden Berlins ab sofort überflüssig: Hier haben jetzt neun asiatische Wasserbüffel die Beweidung im Naturschutzgebiet übernommen. Auf der anderen Seite des Zauns beobachteten zahlreiche Neugierige den Einzug der neuen Reinickendorfer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Hotel-Pension Bregenz

Bregenzer Strasse 5

10707 Berlin

 

+49 (0) 30 881 43 22

+49 (0) 30 887 17 58 0

 

 E-Mail :

 hotelbregenz@t-online.de