Berliner Reichstag, German Parlament

 

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis Kirche Berlin

 

 

Siegessäule, Victory Tower,  Berlin

 

 

Berliner Dom

 

Funkturm Berlin, Radio Tower Berlin

 

Brandenburger Tor Berlin Mitte, Brandenburg Gate

 

Berliner Fernsehturm, TV Tower

 

 

Berliner Mauer, Berlin Wall

 

Mauerfall

 

25 Jahre Mauerfall

 

Brandenburger Tor, Brandenburg Gate

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Berlin Veranstaltungen und Nachrichten

Aktuell | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

Das Riesengeschäft mit den Flüchtlingswohnungen

Mi 10 Feb 2016 16:09:45 CET
Bis zu 9.000 Euro Miete im Monat kassiert ein Wohnungsbesitzer in Tempelhof möglicherweise, weil er dort Flüchtlinge zu Tagessätzen unterbringt. Die Rechnung zahlt das Land Berlin. Der Hinweis eines Hörers brachte das rbb-Inforadio und "KLARTEXT" auf die Spur. Von Oliver Soos und Andrea Everwien (Den Fernsehbeitrag sendet das rbb-Politikmagazin "KLARTEXT" am Mittwoch um 22:15 Uhr.)

Obdachlose sollen "Gästehaus Moabit" für Flüchtlinge räumen

Mi 10 Feb 2016 08:22:29 CET
Seit Wochen kämpfen die Bewohner eines Gästehauses in Berlin-Moabit um ihr Wohnrecht. Die Menschen, die hier zum Teil nach langer Obdachlosigkeit ein Zuhause gefunden haben, sollen raus, weil sich mit der Unterbringung von Flüchtlingen mehr Geld verdienen lässt. Der Bezirk Mitte will den Rauswurf verhindern - die Rechtslage ist aber nach wie vor unklar.

Pal Dardai plagen Verletzungssorgen

Mi 10 Feb 2016 16:43:52 CET
Sollte die Hertha ihr Pokalspiel heute Abend gewinnen, würde die Profi-Mannschaft zum ersten Mal seit 1981 wieder im Halbfinale stehen. Nach dem Auftritt gegen Dortmund scheint ein Sieg beim Zweitligisten 1. FC Heidenheim durchaus möglich zu sein - doch Hertha-Coach Pal Dardai muss wichtige Spieler wahrscheinlich ersetzen.

Tapfer gekämpft, aber nie gewonnen

Mi 10 Feb 2016 14:31:43 CET
Wenn Hertha BSC am Mittwoch im Pokal-Viertelfinale beim 1. FC Heidenheim antritt, geht es um den größten Pokal-Erfolg seit 1981. Damals, vor 35 Jahren, erreichten die Hertha-Profis zum letzten Mal das Halbfinale. Die beiden Endspiel-Teilnahmen liegen noch länger zurück. Hertha und der Pokal - eine lange Geschichte, die noch immer auf ihr Happyend wartet. 

Scharfe Zungen beim 12. Politischen Aschermittwoch

Mi 28 Okt 2015 14:44:36 CET
Live und unzensiert präsentiert inforadio.de die geballte Ladung Kabarett. Arnulf Rating empfängt wortgewandte Gäste im Tempodrom: Abdelkarim Zemhoute, Axel Pätz, Simone Solga, HG Butzko und Erwin Pelzig machen sich lustig über Dinge, die nicht lustig sind und das Lachen könnte einem bisweilen im Hals stecken bleiben – wie es sich für richtig gutes politisches Kabarett gehört.

Festnahme mit Schusswaffe in Cottbus unverhältnismäßig?

Mi 10 Feb 2016 18:55:41 CET
22. August 2014, kurz nach Mitternacht: Beamte fahnden nach einem 37-Jährigen. Der Mann wird per Haftbefehl gesucht. Als die Polizisten ihn in seinem Auto anhalten, löst sich ein Schuss und trifft den Gesuchten am Kopf. Er liegt seitdem im Koma, der Polizist bekommt eine Bewährungsstrafe. Doch nun tauchen Widersprüche über den Einsatz auf.

Lausitzer Linke wollen sich von Prüfer trennen

Mi 10 Feb 2016 18:37:18 CET
Der Linken-Kreisvorstand Lausitz will den Kommunalpolitiker René Prüfer aus der Partei ausschließen. Grund sind fremdenfeindliche Kommentare, die Prüfer auf Facebook gepostet hatte. Der Fall war durch rbb-Recherchen bekannt geworden. Die Staatsanwaltschaft in Cottbus hält die Äußerungen des Linken-Politikers für teilweise volksverhetzend.

Cate Blanchett als Penner auf dem Teufelsberg

Mi 10 Feb 2016 14:32:24 CET
Sie forderten Bibliotheken abzubrennen und Museen zu überschwemmen, fanden alles DaDa und propagierten den wirklichen Wandel: Künstler in ihren Manifesten. Julian Rosefeldt hat die provokanten Postulate von einst für eine Ausstellung wieder hervorgeholt und lässt sie per Video neu verkünden – von Hollywood-Star Cate Blanchett. Von Barbara Wiegand

Brandenburg veröffentlicht Bericht über BER-Pfusch

Mi 10 Feb 2016 18:19:42 CET
Von Missmanagement ist die Rede, von Schlamperei und Fehlplanungen: In einem Bericht stellt der Brandenburger Rechnungshof den Politikern, die von 2010 bis 2013 im BER-Aufsichtsrat Verantwortung trugen, ein schlechtes Zeugnis aus. Lange war das Papier unter Verschluss - nun stellt der Landtag es der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die kürzeste Sitzung dauerte nur wenige Minuten

Mi 10 Feb 2016 16:37:17 CET
Mehrere hundert Seiten stark ist der Prüfbericht, den der Rechnungshof der BER-Baustelle gewidmet hat. Eigentlich sollte er vertraulich bleiben. Doch nun kommen alle Details über den abgesagten Start 2012 auf den Tisch. Viel ändern wird das allerdings nicht, sagt rbb-Flughafenexperte Thomas Rautenberg.

Millionen für Medizin und Marketing

Mi 10 Feb 2016 17:14:54 CET
Rund 20.000 Patienten kommen jedes Jahr nach Berlin - und sorgen für bis zu 150 Millionen Euro Umsatz. Diese Quelle will der Senat weiter anzapfen, startet Roadshows und Auftritte. Das Geld dafür - eine Million Euro - kommt aus der City Tax. Weitere Millionen fließen in andere Werbemaßnahmen - und in ein neues WLAN-Projekt im Untergrund.

Koalition will drei Viertel der Spielhallen dicht machen

Mi 10 Feb 2016 16:12:09 CET
Eine Spielhalle neben der anderen - das soll schon bald Vergangenheit sein. Die Berliner Koaltionsparteien wollen das Spielhallengesetz drastisch verschärfen. Bußgelder sollen verzehnfacht werden. Zudem hält die SPD am Ziel fest, dass von 550 Spielhallen nur noch 150 übrig bleiben sollen.

IGA bekommt eigene U-Bahn-Station

Mi 10 Feb 2016 17:29:47 CET
Wenn am 13. April 2017 die Internationale Gartenausstellung in Berlin-Marzahn eröffnet wird, dann hat sie auch eine eigene U-Bahn-Station. Ganz neu ist die zwar nicht, aber sie bekommt einen neuen Namen - und wird komplett umgebaut.

Spandau stellt Flüchtlingsverteilung in Frage

Mi 10 Feb 2016 18:13:20 CET
Spandau sieht sich benachteiligt: Gemessen an Bezirksgröße und Bevölkerungszahl müsse der Stadtteil zu viele Flüchtlinge aufnehmen, wirft Spandaus Bürgermeister dem Senat vor. Auch wenn zunächst nur ein Bezirk die Senatspläne zu durchkreuzen droht, es ist brisant: Berlin hat einen strengen Zeitplan und braucht die Bezirke zur Umsetzung.  

Sohn holzte Wald ohne Wissen seiner Mutter ab

Mi 10 Feb 2016 16:06:57 CET
Zunächst ging die Polizei von einem großangelegten Holzdiebstahl aus - doch das Verschwinden von rund 2.000 Bäumen aus einem Premnitzer Privatwald hatte einen anderen Grund. Der Sohn der Waldbesitzerin war am Werk - ohne seiner Mutter vorher Bescheid zu sagen. Nun sollen beide von der Polizei vernommen werden.

Übernahme von Deutsche Wohnen durch Vonovia gescheitert

Mi 10 Feb 2016 16:39:16 CET
Der Immobilienkonzern Vonovia ist mit seinem Versuch gescheitert, den Konkurrenten Deutsche Wohnen zu übernehmen. Deren Aktionäre lehnten größtenteils eine Offerte ab. Der Mieterbund zeigt sich erfreut, dass nun kein Megakonzern entsteht.

Guter Coen, schlechter Coen

Mi 10 Feb 2016 14:23:10 CET
Einen Coen-Film erkennt man meist sofort, an der speziellen Mischung von Film noir und Groteske, die das Brüderpaar seit mehr als 30 Jahren pflegt. Das wird wohl auch bei "Hail, Casear!" nicht anders sein, der die Berlinale eröffnet. Doch machen die Coens eigentlich noch gute Filme? Licht und Schatten liegen dicht beeinander, findet Fabian Wallmeier.

Großer Mist oder großes Kino?

Mi 10 Feb 2016 16:08:00 CET
Schluss mit weitschweifigen und verkopften Filmrezensionen! Ob sich ein Film lohnt oder nicht, kann man auch kurz und bündig sagen. Twittern sie unter #Berlinale140 eine Filmkritik Ihrer Wahl und gewinnen Sie Tickets für die Wettbewerbsfilme, die am kommenden Tag um 16 Uhr im Berlinale-Palast am Potsdamer Platz gezeigt werden.

Top-Werte trotz trudelnder Weltwirtschaft

Mi 10 Feb 2016 14:04:16 CET
Die meisten Unternehmer in Berlin und Brandenburg sind so zufrieden wie selten zuvor mit ihren Geschäften. Das geht aus dem Konjunkturbericht der Industrie- und Handelskammern hervor. Nur in einer Branche ist die Stimmung durchwachsen.

Tom Tykwers "Babylon Berlin" läuft ab 2017

Mi 10 Feb 2016 13:33:01 CET
Das hat es noch nie gegeben: Erstmals produzieren "Das Erste" und der Bezahlsender "Sky" gemeinsam eine Serie - von "Babylon Berlin" sollen gleich zwei Staffeln à acht Folgen gedreht werden, angeblich für weniger als 40 Millionen Euro. Regie führt Tom Tykwer. Der Stoff: Berlin in den 20er und 30er Jahren.

Wolfs-Beratungszentrum kommt nach Görlitz in Sachsen

Mi 10 Feb 2016 14:03:17 CET
Die Chance, in heimischen Wäldern einen Wolf anzutreffen, wird größer - ebenso die Chance, dass sich deshalb Konflikte ergeben. Das Bundesumweltministerium richtet deshalb nun eine bundesweite, wissenschaftlich orientierte Beratungsstelle im sächsischen Görlitz ein. Zum Wohl des Miteinanders von Mensch und Wolf.

"Das wäre eine Katastrophe für Grenzpendler"

Mi 10 Feb 2016 07:02:13 CET
Schlagbäume? Uniformen und Passkontrollen? An der Grenze zwischen Brandenburg und Polen ist das schon seit Jahren vorbei. Personen und Waren passieren die Grenze täglich zigtausendfach - ganz ohne Schranken. Nun diskutiert die EU diskutiert, im Zuge der Flüchtlingskrise wieder Kontrollen einzuführen. Welche praktischen Auswirkungen hätte das für Deutsche und Polen?

Berliner CDU gründet Netzwerk für Aussiedler

Mi 10 Feb 2016 11:21:33 CET
Viereinhalb Millionen Menschen aus den früheren Sowjetrepubliken leben als Aussiedler in Deutschland, zahlreiche in Berlin. Viele Russlanddeutsche sind gut integriert, dennoch gründete die Berliner CDU am Dienstag ein "Landesnetzwerk Aussiedler": Man wolle zeigen, dass nicht Russland ihre Interessen wahrnimmt.

Neue Kombibäder in Berlin sollen 2020 fertig sein

Mi 10 Feb 2016 08:34:56 CET
Die zwei neuen Schwimmbäder, die Berlin-Pankow und Mariendorf gebaut werden sollen, sind in fünf Jahren fertig - so zumindest planen die Berliner Bäderbetriebe derzeit. Und betrachten die Hallen als Testfeld: Wenn die Multifunktionsbäder gut laufen, würden eventuell mehr davon gebaut.

Ein Kreisverkehr für die Bergmannstraße?

Di 09 Feb 2016 20:22:08 CET
Die Ausgehmeile Kreuzbergs könnte ein neues Gesicht bekommen: Am Dienstag wurden erste Pläne für die Umgestaltung der Bergmannstraße veröffentlicht. Befürworter und Gegner sollen diese weitreichenden Ideen jetzt diskutieren, im Mai könnten dann konkrete Pläne vorliegen – wenn es überhaupt soweit kommt.  

Moabiter dürfen über Straßenlampen abstimmen

Mi 10 Feb 2016 10:59:51 CET
Frohe Bürger auf sicheren Straßen: Der Beusselkiez in Berlin-Moabit soll zu einem leuchtenden Vorbild werden. Dazu werden zahlreiche neue Straßenlaternen aufgestellt - nach neuester Fasson und handverlesen. Die Anwohner dürfen abstimmen, ob es das Modell "Avanza", "Lucento" oder doch lieber "City Spirit" sein soll.

Die unbekannten Linksaußen

Di 09 Feb 2016 15:40:13 CET
Sie kamen mit Skimasken, teils auf Fahrrädern und zündeten Autos an. In einem Bekennerschreiben wurden nach den Taten vom Wochenende weitere angekündigt. Was geht in den Köpfen dieser zumeist jungen Menschen vor? Extremismusforscher Tom Mannewitz spricht von sehr unterschiedlichen Tätern - wenig erforscht und sehr schwer zugänglich.

Der Charme der sozialistischen Aufbauzeit

Di 09 Feb 2016 19:49:00 CET
Prunksäle, ein Funkhaus, das an eine Festung erinnert und dazu eine weltberühmte Akustik - das ist das Gelände des ehemaligen DDR-Rundfunks in Berlin-Oberschöneweide. Vor genau 60 Jahren, am 9. Februar 1956, wurde das Funkhaus eingeweiht. Heute arbeiten hier Musikproduzenten und Künstler. Auch Verfall und das unverwüstliche "Aroma" der DDR-Zeit prägen das denkmalgeschützte Ensemble.

Mehr Gewalt auf dem "Techno-Strich"

Di 09 Feb 2016 17:41:15 CET
Das RAW-Gelände in Berlin-Friedrichshain ist eigentlich als Partygegend bekannt. In den letzten zwei Jahren haben dort aber Gewalt, Drogenhandel und Diebstahl massiv zugenommen. Gefährlich kann es vor allem zu einem bestimmten Zeitpunkt werden.

Baderegeln für Flüchtlinge jetzt auch in Berlin

Di 09 Feb 2016 22:08:36 CET
Neue Baderegeln in neuem Look: Seit Dienstag liegen die Flyer mit den bunten Comics in den Berliner Bädern auf. Sie zeigen in sechs Sprachen, was erlaubt ist, und was nicht. Zielgruppe sind nicht die alteingesessenen Berliner - auch wenn einige Badegäste bei langjährigen Schwimmern durchaus Nachholbedarf in Sachen Benimmregeln orten.

Verhaltensregeln für Flüchtlinge als Aushang in Berlins Bädern

Di 09 Feb 2016 14:41:48 CET
Auch die Berliner Bäder ziehen jetzt bei einer Aufklärungskampagne für Flüchtlinge mit. Damit sich alle Nationen im Wasser wohlfühlen, warnen Comic-Plakate mit Untertiteln in verschiedenen Sprachen vor Badeunfällen und mahnen dazu, Frauen mit Respekt zu behandeln - egal, welche Kleidung sie trägt.

Alba steht im Achtelfinale des Eurocups

Di 09 Feb 2016 22:17:24 CET
Alba hat seine Chance genutzt: Die Berliner Basketballer stehen im Achtelfinale des Eurocups. Dazu mussten die "Albatrosse" am Dienstagabend unbedingt gegen das litauische Team Neptunas Klaipeda gewinnen - und das haben die Gastgeber auf souveräne Art und Weise getan.

Behinderten Jungen missbraucht: Angeklagter legt Revision ein

Mi 10 Feb 2016 11:44:17 CET
Es war ein spektakulärer Fall in der Region Oberspreewald-Lausitz: Im Januar hatte das Landgericht Cottbus einen 54-Jährigen wegen Missbrauchs zu sieben Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Er hatte zugegeben, sich an einem geistig behinderten Jungen vergangen zu haben. Nun hat der Angeklagte Berufung gegen das Urteil eingelegt.

"DDR-Grenzer" darf nicht mehr am Potsdamer Platz posieren

Di 09 Feb 2016 18:02:24 CET
Wie darf in Berlins Mitte an die Mauer erinnert werden? Ein Mann, der sich als DDR-Grenzsoldat verkleidete und regelmäßig gegen eine "Spende" vor einem Mauerstück fotografieren ließ, sieht sich als Teil eines Kunst- und Geschichtsprojekts. Nichts da, sagen der Bezirk und nun auch das Verwaltungsgericht: Posieren auf diese Art ist verboten.

Rot-Rot hält an Haushaltsplanung fest

Di 09 Feb 2016 20:28:32 CET
Rund 600 Millionen Euro muss Brandenburg in den kommenden beiden Jahren jeweils für die Versorgung von Flüchtlingen aufbringen. Größere Abstriche soll es beim Doppelhaushalt 2017/2018 dennoch nicht geben, betont Finanzminister Görke. Um die Finanzierungslücke zu schließen, ist jetzt die Kreativität der Ressorts gefragt.

Berlin zwingt "airbnb" zur Offenlegung von FeWo-Betreibern

Di 09 Feb 2016 15:44:34 CET
Künftig geht es Internetplattformen wie "airbnb" an die Wäsche: Sie müssen die Anbieter der bei ihnen gelisteten Unterkünfte preisgeben. So sollen illegale Ferienwohnungen in Berlin wirkungsvoller bekämpft werden können. Das mache den Senat "wesentlich schlagkräftiger", so Stadtentwicklungssenator Geisel.

Drei Langzeitausfälle bei Union Berlin

Di 09 Feb 2016 20:43:27 CET
Pech bei Union Berlin - gleich drei Spieler fallen für längere Zeit aus. Steven Skrzybski, Raffael Korte und Maximilian Thiel haben sich gravierend verletzt. Und das sind nicht die einzigen Ausfälle, die der Zweitligist zu beklagen hat.

Energie Cottbus verlängert mit Holz und Renno

Di 09 Feb 2016 22:25:30 CET
René Renno fällt mit einer Schulterverletzung mindestens für drei Monate aus - und ausgerechnet in dieser schwierigen Phase verlängert Drittligist Energie Cottbus vorzeitig mit dem Torhüter. Auch ein anderer Spieler kann sich trotz einer langen Verletzungspause über eine Vertragsverlängerung freuen.

Zuckerbrot und Kohle

Di 09 Feb 2016 13:31:04 CET
Vattenfall will seine Braunkohlesparte verkaufen - und der tschechische Energiekonzern CEZ sie offenbar sehr, sehr gern kaufen. Noch vor einer Woche mahnte CEZ die deutsche Politik, klare Perspektiven für den Kohletagebau zu schaffen. Jetzt schmeichelt der Konzern der Region mit Jobgarantien.

"Auf keinen Fall '123456' als Passwort!"

Di 09 Feb 2016 11:45:55 CET
Identitätsklau im Internet kostet ein Vermögen: Kontodaten, Passwörter und Adressen werden entwendet und zu Geld gemacht. Viele Nutzer wissen gar nicht, dass ihre Daten bereits im Umlauf sind. Aber das lässt sich feststellen. Hans-Joachim Allgaier vom Hasso-Plattner-Institut erklärt, wie das funktioniert – und wie man sich schützen kann.

Vermehrt Angriffe auf Berliner Gotteshäuser

Di 09 Feb 2016 17:21:18 CET
Kirchen, Moscheen und jüdische Einrichtungen in Berlin werden immer öfter beschmiert und beschädigt. Im vergangenen Jahr stieg die Fallzahl nach vorläufigen Angaben auf insgesamt 25. In den meisten Fällen wurden die Kirchen mit Hakenkreuzen beschmiert, während jüdische Einrichtungen antisemitische E-Mails erhielten.

"Es geht darum, neue Mauern zu verhindern"

Mi 10 Feb 2016 08:33:47 CET
Er will die Rückkehr zu Nationalstaaten und den Bau neuer Mauern verhindern. Der  ehemalige griechische Finanzminister Yanis Varoufakis stellt am Dienstagabend seine neue Bewegung - die grenzüberschreitende pan-europäische Organisation "Democracy in Europe Movement 2025" - in der Berliner Volksbühne vor.

Angeklagte Moderatorin erinnert sich an nichts

Di 09 Feb 2016 12:03:05 CET
War es ein Filmriss mit dramatischen Konsequenzen? Moderatorin Natalie Langer wird vorgeworfen, im Juli 2013 im Vollrausch einen Mann in Berlin-Treptow überfahren zu haben. Unter Tränen sagte sie am Montag vor dem Berliner Landgericht, sie könne sich an nichts erinnern. Außerdem erhob sie Vorwürfe gegen ihren Verlobten.

Hollywoods Kreativschmiede in Babelsberg

Di 09 Feb 2016 21:19:46 CET
Die Kulturstaatsministerin, der Produzent von "Good Bye, Lenin!", erst recht der Chef der Studios Babelsberg: Alle loben den deutschen Film, seine Emanzipation von Hollywood, streichen gleichzeitig seine Bedeutung für die US-Produktionen heraus. Doch was wäre die Filmbranche ohne Drama? Es droht ein Wirtschaftskrieg gegen die Konkurrenz.

Thomas Häßler ist neuer Trainer von Achtligist "Club Italia"

Mo 08 Feb 2016 20:28:38 CET
Besser als zu Hause rumzusitzen: Welt- und Europameister Thomas Häßler ist am Montag offiziell als neuer Cheftrainer des Berliner Bezirksligisten "Club Italia" vorgestellt worden. Bei dem Pressetermin in einem Autohaus des Vereinsponsors hat er auch die Marschrichtung vorgegeben: So schnell wie möglich in eine bezahlte Fußballklasse aufsteigen.

Spinosaurus schlägt T-Rex

Di 09 Feb 2016 16:46:34 CET
Der T-Rex "Tristan" im Berliner Naturkundemuseum bekommt einen Nachbarn: Das Skelett eines Spinosaurus ist dort seit Dienstag zu sehen. Der 15 Meter hohe Dino ist größer als Tristan und schon länger auf Wanderschaft.

Wieder Skulptur-Diebe in Ostbrandenburg unterwegs

Di 09 Feb 2016 17:08:50 CET
Drei öffentlich aufgestellte Bronze-Plastiken sind innerhalb weniger Tage in Ostbrandenburg entwendet worden. Nach den zwei Diebstählen in Frankfurt (Oder) wurde nun auch in Schwedt eine Skulptur mitgenommen. Die Polizei prüft nun, ob es einen Zusammenhang gibt.

Wer hat Lüpertz' Werke heimlich zurückgebracht?

Di 09 Feb 2016 13:43:51 CET
Zwar ist Markus Lüpertz wieder im Besitz der Kunstwerke, die ihm in Teltow gestohlen worden waren, doch die Polizei ermittelt weiter. Gesucht werden jetzt Zeugen, die gesehen haben, wie die rund 30 Bilder, Zeichnungen, Aquarelle, Grafiken und Skulpturen zurückgestellt wurden - denn das muss eine Weile gedauert haben, glaubt die Polizei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Hotel-Pension Bregenz

Bregenzer Strasse 5

10707 Berlin

 

Tel.:

+49 (0) 30 887 17 58 0

 

 E-Mail :

 hotelbregenz@t-online.de