Berliner Reichstag, German Parlament

 

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis Kirche Berlin

 

 

Siegessäule, Victory Tower,  Berlin

 

 

Berliner Dom

 

Funkturm Berlin, Radio Tower Berlin

 

Brandenburger Tor Berlin Mitte, Brandenburg Gate

 

Berliner Fernsehturm, TV Tower

 

 

Berliner Mauer, Berlin Wall

 

Mauerfall

 

25 Jahre Mauerfall

 

Brandenburger Tor, Brandenburg Gate

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Berlin Veranstaltungen und Nachrichten

Aktuell | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

Potsdams OB Jakobs setzt sich über Gerichtsentscheid hinweg

Fr 27 Mär 2015 19:23:37 CET
Die Läden in Potsdam dürfen am kommenden Sonntag doch öffnen - trotz einer Entscheidung des Oberwaltungsgerichts, die genau das verbietet. Oberbürgermeister Jann Jakobs setzt sich einfach darüber hinweg. Als Begründung nennt er ein gewichtiges öffentliches Interesse.

Berlins Muslime sind gut integriert? Tja, naja...

Fr 27 Mär 2015 20:37:21 CET
Rund 250.000 Muslime leben in Berlin. Doch sind sie in die nicht-muslimische Mehrheitsgesellschaft ausreichend integriert? Darüber gehen die Meinungen im aktuellen BerlinTrend, der Umfrage von rbb und Berliner Morgenpost, ziemlich auseinander. Und auch hinsichtlich des Kopftuchverbots für Lehrerinnen an Berlins Schulen herrscht Uneinigkeit.

BerlinTREND März 2015

Fr 27 Mär 2015 17:44:12 CET
Für den zweiten Teil der Umfrage durch infratest dimap hat die rbb Abendschau in Kooperation mit der Berliner Morgenpost den Berlinern Fragen zur Integration gestellt. Sollte man im Öffentlichen Dienst ein Kopftuch tragen dürfen? Und sollte es einen Staatsvertrag mit Muslimen geben? Die Umfrage können Sie auch am Samstag in der Berliner Morgenpost nachlesen.

Berliner Bezirke sollen rund 300 zusätzliche Stellen bekommen

Fr 27 Mär 2015 18:02:00 CET
Aufatmen für die Bezirke: Finanzsenator Kollatz-Ahnen will rund 300 zusätzliche Stellen genehmigen. Das ist zwar nur ein Viertel der ursprünglichen Forderung, aber die Bezirksbürgermeister freuen sich mittlerweile über jede Stelle. Denn zuletzt mussten immer wieder Bürger- oder Jugendämter geschlossen bleiben. Von Tina Friedrich

"Wir haben verabredet, über alles noch mal neu zu reden"

Fr 27 Mär 2015 21:48:16 CET
Nach den Protesten der Kohlekumpel in Jänschwalde hat Bundeswirtschaftsminister Gabriel am Freitag die Minister der betroffenen Bundesländern zum Krisengipfel eingeladen. Streitpunkt ist die geplante Klimaschutzabgabe für ältere Kohlekraftwerke, gegen die Brandenburgs Wirtschaftsminister Gerber ankämpft. Der gab sich nach dem Treffen optimistisch.

Gerbers Zahlenspiele

Fr 27 Mär 2015 08:35:02 CET
Brandenburgs Wirtschaftsminister Gerber (SPD) nimmt es im Kampf gegen die geplante Klimaabgabe für Kohlekraftwerke mit den Zahlen offenbar nicht so genau. Im rbb sprach er von "30.000 Arbeitsplätzen", die in der Lausitz an der Braunkohle hängen – eine Vattenfall-Zahl. Die maßgebliche Studie aus seinem eigenen Ministerium sieht weit geringere Beschäftigungseffekte. Von Robin Avram

Weniger Autodiebstähle - aber mehr ungelöste Fälle

Fr 27 Mär 2015 21:36:01 CET
Die Zahl der Straftaten in Brandenburg ist im vergangenen Jahr leicht zurückgegangen. Allerdings wurden auch weniger Fälle aufgeklärt. Das geht aus der neuen Kriminalitätsstatistik hervor, die Innenminister Karl-Heinz Schröter am Freitag präsentierte. Wegen der Diskussion um geschönte Statistiken hatte der Minister die Zahlen für 2014 überprüfen lassen - allerdings nur einen Bruchteil.

Gericht reduziert Strafmaß im Flugschüler-Prozess

Fr 27 Mär 2015 21:58:18 CET
Nachdem ein Flugschüler seinen Lehrer während eines Fluges angegriffen und die Maschine damit zur Notlandung gebrachte hatte, war er wegen versuchten Mordes zu neun Jahren Haft verurteilt worden. Nun wurde der Prozess vor dem Landgericht Frankfurt (Oder) neu aufgerollt und das Strafmaß auf sieben Jahre reduziert. Der Grund: Die Richter ließen den Vorwurf des Mordversuchs fallen.

Air Berlin fährt Rekordverlust ein

Fr 27 Mär 2015 15:59:00 CET
Über 360 Millionen Euro Nettoverlust hat Air Berlin im vergangenen Jahr verbucht - ein Negativrekord. Dennoch gibt sich die zweitgrößte deutsche Airline optimistisch: Schon im kommenden Jahr soll das Unternehmen in die Gewinnzone gleiten. Um dieses Ziel zu erreichen, will sich Air Berlin besser präsentieren und mehr verkaufen. Von Eric Graydon

Alba steht vor nächstem Härtetest

Fr 27 Mär 2015 21:32:01 CET
Lange können sich die Spieler von Alba Berlin nicht ausruhen nach ihrem herausragenden Sieg gegen Roter Stern Belgrad am Donnerstag in der Euroleage. Bereits am Samstag steht der nächste schwere Gegner an. Dieses Mal kommen die Telekom Baskets Bonn in die O2-World - ein Bundesligaklassiker. Bereits 66 Mal trafen beide Teams aufeinander.

Das Aus fürs Gartenhaus

Fr 27 Mär 2015 16:47:05 CET
Tausenden Grundstückspächtern vor allem in Brandenburg werden in den kommenden Wochen die Kündigungen ins Haus flattern. Auch Ingrid und Klaus-Dieter Neumann gehören zu den Betroffenen. Nach 37 Jahren auf ihrer Scholle, müssen sie nun mit der Kündigung rechnen. Der Abschied von der Datsche fällt ihnen schwer – und könnte teuer werden. Von Thomas Rautenberg

Markov schwer enttäuscht über Datschen-Entscheidung

Fr 27 Mär 2015 15:38:49 CET
Der Kündigungsschutz für Datschen läuft Anfang Oktober aus. Die brandenburgische Initiative, die Schonfrist bis 2018 zu verlängern, wurde im Bundestag mit großer Mehrheit abgelehnt. Justizminister Markov zeigte sich über die Entscheidung enttäuscht - besonders von den SPD-Abgeordneten hätte er mehr erwartet. Dass den Datschen-Besitzern jetzt aber massenhaft gekündigt wird, ist auch nach dem Ende der Schonfrist nicht zu befürchten.

Null-Toleranz-Regel für Cannabis gilt ab Dienstag

Fr 27 Mär 2015 20:24:17 CET
Der Senat macht ernst: Ab nächsten Dienstag gilt in Berlin die Null-Toleranz-Regel für Cannabis. An bestimmten Orten der Stadt kann die Polizei damit künftig auch den Besitz geringer Mengen verfolgen. Die neue Regel könnte schon einen Tag nach Inkrafttreten hart auf die Probe gestellt werden: Für den 1. April ist ein Protest-Kiff-Inn im Görlitzer Park angekündigt.

Wirbel um falsche Dopingtests bei Berliner Boxabend

Fr 27 Mär 2015 16:40:00 CET
Beim Berliner Boxabend am 27. Februar sollen illegale Doping-Tests durchgeführt worden sein. Einem Medienbericht zufolge wurde den Sportlern vor dem Wettkampf Urin abgenommen. Dafür bekamen sie Formulare der Nationalen Anti-Doping-Agentur ausgehändigt. Doch die NADA hatte gar keine Genehmigung dafür erteilt.

Was haben die neuen Berliner Wahlkreisbüros gebracht?

Fr 27 Mär 2015 16:26:30 CET
Bürgernähe – das ist wohl das erklärte Ziel eines jeden Politikers. Das aber in die Tat umzusetzen, gestaltet sich gar nicht so leicht. Deshalb gab es vor gut einem Jahr eine Reform, die jedem Parlamentarier ein Wahlkreisbüro finanziert. Doch wie nah sind sich Politiker und Bürger dadurch tatsächlich gekommen? Eine Bilanz. 

"Nach dem Knast hatte er gar keine Angst mehr"

Fr 27 Mär 2015 22:03:39 CET
Den Knast haben sie gerade hinter sich und nun stehen sie da - ohne Geld und ohne Ziel. Sie sind erst 17, 20 und 25 Jahre alt und haben bereits eine Haftstrafe hinter sich. Nach ihrer Haftentlassung aus der JVA Wriezen hat der Dokumentarfilmer Daniel Abma die drei jungen Männer aus Brandenburg drei Jahre lang begleitet. Am Freitag hat er für seinen Debütfilm "Nach Wriezen" den Grimme-Preis erhalten.  

Berliner Allmende-Zentrum trotz Protesten zwangsgeräumt

Fr 27 Mär 2015 20:18:58 CET
Die Proteste haben nichts genützt: Das alternative Berliner Kulturzentrum Allmende ist am Freitag zwangsgeräumt worden. Rund 250 Menschen hatten am Morgen dagegen protestiert, etwa ebenso viele Polizeibeamte waren im Einsatz. Die Aktion verlief friedlich.

Auch Air Berlin führt Zwei-Personen-Regel ein

Fr 27 Mär 2015 13:31:35 CET
Nach dem vermutlich bewusst herbei geführten Absturz des Germanwings-Airbus ziehen die deutschen Luftfahrtunternehmen, darunter Air Berlin, Konsequenzen. Künftig soll sich kein Pilot während des Fluges alleine im Cockpit aufhalten dürfen. In den USA ist dies bereits vorgeschrieben.

Der erste Schlips, die erste Dauerwelle

Fr 27 Mär 2015 11:41:02 CET
Die Jugendweihe war in den letzten Jahrzehnten für viele ein Erlebnis der besonderen Art - inklusive Gruppendynamik, dem ersten Rausch und modischer Herausforderung. In Frankfurt (Oder) ist das Interesse an der Jugendweihe, die in der DDR vor 60. Jahren das erste Mal gefeiert wurde, weiter hoch. Mittlerweile können Eltern zwischen mehreren Anbietern wählen. Von Gudrun Ruthenberg

Erste Jugendweihe in der DDR vor 60 Jahren

Fr 27 Mär 2015 10:09:37 CET
"Staatsbürgerliche Erziehung" war ihr eigentlicher Zweck: 1955 führte die SED-Parteispitze die Jugenweihe ein. Doch das Ende des Regimes tat dem Ritual keinen Abbruch.

Untersuchung soll Kostenexplosion bei der Staatsoper klären

Do 26 Mär 2015 20:43:44 CET
Die Entscheidung fiel einstimmig: Das Berliner Abgeordnetenhaus hat beschlossen, der Kostenexplosion bei der Sanierung der Staatsoper mit Hilfe eines Untersuchungsausschusses auf den Grund zu gehen. Inzwischen kostet die Renovierung des Musikhauses bereits 150 Millionen Euro mehr als geplant.

"Die Helene-Fischer-Festspiele haben begonnen"

Fr 27 Mär 2015 14:53:34 CET
Echos, Echos, Echos - bei der großen Gala im Palais am Funkturm ging es Schlag auf Schlag. Zum 24. Mal lud die Musikbranche zum Preismarathon ein, moderiert in diesem Jahr von Barbara Schöneberger. Doch trotz der vielen Auszeichnungen - große Überraschungen gab es am Donnerstagabend nicht. Helene Fischer hielt gleich in den ersten Minuten eine Trophäe in den Händen. Und es sollte nicht die letzte bleiben. Von Ula Brunner

Teile des spektakulären Steingrabs bleiben in Schmölln

Do 26 Mär 2015 22:09:02 CET
Der Fund des jahrtausendealten Gräberfeldes direkt an der A11 bei Schmölln war eine Sensation. Doch dann entbrannte ein Streit darüber, was aus den faszinierenden Steinformationen werden soll. Nun steht fest: Ein Teil der Funde bleibt in Schmölln - und soll Touristen anlocken.

"Das war absoluter Mist"

Fr 27 Mär 2015 16:29:09 CET
Alle drei Sprünge verpatzt und am Ende auf Rang 29 durchgereicht: Bei der Weltmeisterschaft in Shanghai ist der Berliner Eiskunstläufer Peter Liebers am Freitag überraschend ausgeschieden. Trainerin und Sportdirektor blieb nichts anderes übrig, als der "indiskutablen Leistung" am Rande zuzuschauen. 

Ex-Top-Model Nadja Auermann zu Geldstrafe verurteilt

Do 26 Mär 2015 19:24:33 CET
Den Laufsteg hat sie schon lange nicht mehr betreten, dafür sah man das ehemalige Top-Model in den letzten Jahren öfters im Gerichtssaal. In dem mittlerweile elf Jahre andauernden Steuerstreit geht es um die Frage, ob Nadja Auermann in Monaco oder auch in Berlin lebte. Nun erging erneut ein Urteil.

Alba träumt nach Sieg gegen Belgrad vom Viertelfinale

Do 26 Mär 2015 23:07:00 CET
Alba Berlins Basketballer dürfen weiter auf die Playoffs in der Euroleague hoffen. Gegen den serbischen Vizemeister Roter Stern Belgrad gewannen die Albatrosse am Donnerstag dank ihrer starken Defensivleistung. Damit haben es die Albatrosse selbst in der Hand, mit den beiden verbleibenden Gruppenspielen auf den vierten Platz zu klettern.

Empfangsgebäude der Museumsinsel wird deutlich teurer

Do 26 Mär 2015 20:47:08 CET
71 Millionen Euro sollte die James-Simon-Galerie eigentlich einmal kosten, das künftige Empfangsgebäude der Berliner Museumsinsel. Doch wie jetzt bekannt wurde, schießen die Kosten weiter in die Höhe: auf fast das Doppelte der ursprünglich veranschlagten Summe. Es ist schon das zweite Mal, dass das Gebäude teurer wird.

Agrarminister rechnet nicht mit fallenden Milchpreisen

Do 26 Mär 2015 16:49:16 CET
Brandenburgs Agrarminister Vogelsänger erwartet nach dem Wegfall der europäischen Milchquote Ende des Monats keine größeren Einbrüche für die Milchbauern im Land. Die Landwirte hätten sich mit Investitionen in moderne Technik gut auf die neue Situation vorbereitet. Der Bauernverband blickt nicht ganz so optimistisch in die Zukunft.

Ein Land im Wandel der Zeit

Do 26 Mär 2015 19:18:33 CET
Nichts sieht in Brandenburg mehr so aus wie noch vor 300 Jahren. Die Veranstaltungsreihe "Kulturland Brandenburg" widmet sich deshalb in diesem Jahr den Fortschreibungen und Veränderungen, die der Mensch seiner Umgebung zufügt. Eröffnet wird das Kulturlandjahr im Mai im Fürst-Pückler-Park und im Cottbuser Schloss Branitz.

Potenzielle Randalierer können länger weggesperrt werden

Do 26 Mär 2015 17:09:03 CET
Bisher konnten Störer vor Großveranstaltungen bis zu zwei Tage von Polizei und Justiz in Gewahrsam genommen werden. Nun hat das Abgeordnetenhaus mit den Stimmen der rot-schwarzen Koalition die Regeln verschärft. Die Opposition sieht keinen deutlichen Sicherheitsgewinn, dafür würden die Grundrechte verletzt.

Traglufthalle für Flüchtlinge wird möglicherweise länger genutzt

Do 26 Mär 2015 16:34:17 CET
Die Traglufthalle für Flüchtlinge in Berlin-Moabit sollte eigentlich nur eine Notlösung sein. Nun wird geprüft, ob die provisorische Unterkunft doch länger genutzt werden kann als bis Ende April. Je wärmer es wird, desto schwieriger dürfte das allerdings werden.

Berliner Arztpraxen wegen Betrugsverdacht durchsucht

Do 26 Mär 2015 15:53:21 CET
Wer im Krankenhaus liegt, kann nicht gleichzeitig in einer Praxis behandelt werden – sollte man meinen. Doch ein 36-Jähriger aus Berlin soll genau das abgerechnet haben. Am Donnerstag durchsuchte die Polizei Wohnungen in Halensee, Westend und Pankow, aber auch mehrere Praxen.

"Bayern in den Genen und Berlin im Blut"

Do 26 Mär 2015 18:54:12 CET
"Mein Leben als Affenarsch" heißt Oskar Roehlers Roman, der seit Anfang März im Buchhandel ist, und "Tod den Hippies! Es lebe der Punk!" ist die filmische Weiterverwertung dieses Buches. Im Interview spricht Roehler über den Film mit Tom Schilling in der Hauptrolle und seine eigene Geschichte, die bis zu einem gewissen Grad die Grundlage für Buch und Film ist.

Kürzere Schleusenöffnungen verärgern Brandenburger

Fr 27 Mär 2015 08:45:44 CET
Vier Stunden früher soll künftig Feierabend sein - auch an der Schleuse Neue Mühle bei Königswusterhausen. So hat es das Wasser- und Schifffahrtsamt des Bundes beschlossen. Der Tourismusverband Brandenburg und der Landrat sind empört. Sie fürchten, dass Wassertouristen dann lieber woanders paddeln, rudern und schippern.

Bärlinde bohrt den zweiten Tunnel

Do 26 Mär 2015 15:06:44 CET
Monatelang stand die Tunnelbohrmaschine auf der Baustelle der neuen U5-Teilstrecke still. Jetzt soll "Bärlinde" ihre Arbeit wieder aufnehmen. Am Donnerstag wurde der Bau der zweiten Tunnelröhre symbolisch gestartet. Zuvor hatten vor allem Probleme mit dem Grundwasser den Bau immer wieder verzögert. Fertig wird die Strecke wohl erst 2020.

Zigarrenrauch, Eierlikör und das Mensch gewordene Dubdidu

Do 26 Mär 2015 14:39:50 CET
Vor 32 Jahren sang Udo Lindenberg über den "Sonderzug nach Pankow". Jetzt ist er Wirklichkeit geworden. Für Hörerinnen und Hörer von radioBerlin 88,8 gab die deutsche Rock-Legende am Mittwoch ein Konzert in der Berliner U2 - und zeigte dabei, dass bei ihm selbst verunglückte Rockstargesten vor allem eines untermauern: seine unangefochtene Coolness. Von Fabian Wallmeier

Rosafarbener reaktionärer Traum

Do 26 Mär 2015 10:31:39 CET
Mehr als vier Millionen Menschen haben schon das Musical "Ich war noch niemals in New York" mit den Liedern von Udo Jürgens gesehen. Uraufführung war vor acht Jahren in Hamburg. Sogar bis nach Japan tourte das Stück. Jetzt läuft die Show in Berlin. Anna Pataczek war bei der Premiere im Theater des Westens dabei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Hotel-Pension Bregenz

Bregenzer Strasse 5

10707 Berlin

 

+49 (0) 30 881 43 22

+49 (0) 30 887 17 58 0

 

 E-Mail :

 hotelbregenz@t-online.de